Schätzaufgaben für den Einstellungstest üben - sehr beliebt


3.4 / 5 bei 11 Bewertungen | 22.216 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Schätzaufgaben für den Einstellungstest üben - sehr beliebt

Schätzaufgaben klingen oft einfach, können aber vor ungeahnte Schwierigkeiten stellen und durchaus zeigen, dass Übung hier den Meister macht. Auf der neuen Seite zum Schätzen üben können Schüler und Studenten, aber auch Erwachsene abwechslungsreiches Gehirnjogging betreiben. Wer rastet, der rostet. Bei dieser Metapher handelt es sich nicht einfach nur um einen Spruch, sondern um wissenschaftlich bewiesene Realität.

Schätzaufgaben im Einstellungstest

Schätzen üben oder für einen erfolgreichen Einstellungstest Matheaufgaben lösen ist die Möglichkeit, sein eigenes Wissen zu prüfen und längst verloren geglaubte Erkenntnisse neu zu entdecken. Durch technische Hilfsmittel wird einfach mal rechnen und hierzu den Kopf benutzen in den Hintergrund gedrängt und sich auf das Smartphone oder den Computer verlassen. Hier auf der Seite kann jeder Schätzen üben und gelegentlich mal rechnen, um die Leistung seines Hirns zu testen und sich viele Dinge im täglichen Leben zu vereinfachen. Wer kennt es nicht, dass man an der Supermarktkasse mal rechnen muss und die Preise der auf dem Band liegenden Produkte zusammenzählt. Doch wenn die Kassiererin ein grundlegend anderes Ergebnis nennt, wird die eigene Trägheit des Gehirns erst richtig bewusst. Beim Einstellungstest Matheaufgaben lösen und sein logisches Denken unter Beweis stellen ist ein weiterer Aspekt, der auf der Website zum Schätzen üben nicht länger zu einem Problem werden muss. Steht ein Einstellungstest bevor und es ist davon auszugehen, dass der Einstellungstest Matheaufgaben enthält und man seine Logik und Kombinationsgabe unter Beweis stellen muss, sollte man bereits vorab mal rechnen und verschiedene Aufgaben für den Einstellungstest üben. Jeder kann schätzen üben oder seine Fähigkeit im Kopfrechnen mit speziellen Einstellungstest Matheaufgaben trainieren. Schätzaufgaben sind nicht nur beim Einstellungstest sehr beliebt, sondern erleichtern das Leben und lassen zum Beispiel das Budget im Überblick behalten.

Schätzen im Alltag als Gehirntraining

Wie viele Minuten hat man telefoniert oder wie lange braucht man, um von Punkt A zu Punkt B zu gelangen? Ein tägliches Gehirnjogging für den Einstellungstest und oder die täglichen Dinge im Leben macht Spaß und hält das Hirn fit. Alle Einstellungstest Matheaufgaben mal rechnen und Schätzen üben ist hier möglich und lässt das Ergebnis durch auf der Website enthaltene Lösungen sofort überprüfen. Wer besteht die Aufgaben im Einstellungstest?


FrageAnzahl
Was ergibt 69,25 x 19,85 ungefähr?

Häufigkeit der Antworten:
1479 (35.54%), 1969 (10.13%), 1374 (51.55%) richtig, 174 (2.78%)
6882
Schätzen Sie das Ergebnis von 85493 - 39879 = ?

Häufigkeit der Antworten:
49724 (12.04%), 56541 (5.37%), 45614 (76.48%) richtig, 54164 (6.1%)
19165
13 · 16 = ?

Häufigkeit der Antworten:
402 (5.69%), 208 (79.51%) richtig, 265 (7.81%), 234 (6.98%)
41915
Monika möchte die Freundinnen zum Geburtstag einladen. Ihre acht Freundinnen bringen je 8 weitere Freundinnen mit, von denen jede ebenfalls 8 weitere Freundinnen mitbringt, die wiederum je 8 Freundinnen mitbringen. Wie viele Freundinnen kommen insgesamt zum Geburtstag von Monika?

Häufigkeit der Antworten:
468 Freundinnen (17.58%), 4680 Freundinnen (22.32%) richtig, 4096 Freundinnen (42.11%), 512 Freundinnen (17.98%)
60757
Schätzen Sie das Ergebnis von 6.591.129 : 198 = ? ohne Taschenrechner.

Häufigkeit der Antworten:
23.838 (9.96%), 33.288 (70.32%) richtig, 83.823 (13.85%), 88.232 (5.87%)
16379
Schätzen Sie das Ergebnis: 298² = ?

Häufigkeit der Antworten:
91247 (13.92%), 99784 (19.39%), 8978 (16.55%), 88804 (50.15%) richtig
16373
Hannes veröffentlicht einen Status im sozialen Netzwerk, welcher von 10 Freunden geteilt wird. Im Durchschnitt teilen 18 weitere Freunde der Freunde den Beitrag, welcher wieder von je 20 weiteren Freunden der Freundesfreunde geteilt wird. Bei jedem Teilen wird der Status von insgesamt 10 Personen gelesen. Wie oft wird der Status insgesamt gelesen?

Häufigkeit der Antworten:
7.936 mal (22.38%), 36.000 mal (48.72%), 37.900 mal (22.69%) richtig, 379.900 mal (6.21%)
22864
Schätzen Sie: Wie viel sind 19 % von 6000?

Häufigkeit der Antworten:
1140 (70.65%) richtig, 2479 (11.92%), 190 (9.69%), 249 (7.73%)
46313
Was ist die Wurzel aus 6,25? (ohne Taschenrechner)

Häufigkeit der Antworten:
1 (10.81%), 3,5 (18.27%), 3,6666 (21.74%), 2,5 (49.17%) richtig
463822
Die Trinkwassertalsperre Frauenau im Bayerischen Wald versorgt Menschen in Niederbayern und in der Oberpfalz mit Wasser. Der Stausee hat eine Oberfläche von 900000 m² und fasst 18 Millionen Kubikmeter Wasser. Berechnen Sie die durchschnittliche Tiefe des Stausees.

Häufigkeit der Antworten:
12 m (17.12%), 20 m (51.35%) richtig, 9 m (16.48%), 18 m (15.05%)
29740


Dazu passende Inhalte

Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs